Gut zu wissen

Wir haben einen speziellen Gruß

Wir begrüßen uns in Damanhur mit: Con te („Ich bin mit dir“, um dies einer einzelnen Person mitzuteilen) und Con voi („Ich bin mit euch“, um mehrere Personen zu begrüßen). Du kannst diesen Gruß während deines Aufenthalts in Damanhur gerne auch benutzen.

Montagabends ist der zentrale Bereich Damjls geschlossen

Da sich jeden Montagabend alle damanhurianischen Bürger für ihre gemeinsame wöchentliche Meditation treffen, ist ab 19 Uhr der zentrale Bereich von Damjl, einschließlich des Somachandra Cafés, für die Öffentlichkeit geschlossen - ebenso der Bioladen Tentaty und die Bar Arielvo, die sich in Damanhur Crea befinden. Deshalb empfehlen wir, montagabends im Gästehaus zu essen oder - falls man über ein Auto verfügt - außerhalb von Damanhur zum Abendessen zu gehen.

Nimm an unseren Events teil! Du bist herzlich willkommen!

Damanhur veranstaltet das ganze Jahr hindurch besondere Events, und es kann sein, dass du während deines Aufenthalts die Gelegenheit hast, an einem oder mehreren dieser Events teilzunehmen. Zu diesen Events zählen zum Beispiel die Midnight Action zum Jahresende, die fünf Großen Rituale, das Foto des Spirituellen Volkes, das damanhurianische Neujahr und das monatliche Orakelritual zum Vollmond. Du bist herzlich willkommen, mit uns daran teilzunehmen und einen Geschmack vom Gemeinschaftsleben in Damanhur zu bekommen. Bitte melde dich im Welcome Office dafür an.

Spirituelle Praktiken und Rituale

Damanhur ist eine spirituelle Gemeinschaft und als solche, pflegen wir unterschiedliche Praktiken, Rituale und Events, die auf den ersten Blick nicht immer zu verstehen sind. Zum Beispiel könntest du einer Person begegnen, die dir nicht antwortet, wenn du sie ansprichst. Fühle dich dadurch bitte nicht getroffen oder sei nicht beleidigt! Höchstwahrscheinlich ist diese Person „im Schweigen.“ Desgleichen, wenn du gegen Sonnenuntergang drei langsam aufeinander folgende Glockenschläge hörst und beobachtest, dass jeder für diese Zeit stehen bleibt und in die Stille geht, sogar, während sie in einer Unterhaltung sind! Während der Glockenschläge senden die Damanhurianer Gedanken von Liebe und Solidarität an die ganze Menschheit. Du kannst gerne mitmachen!

Umarme unsere Unvollkommenheit!

Denke bitte daran, dass Damanhur weder ein Museum, noch ein Wellness-Urlaubsort oder ein anderes voll kommerzielles Unternehmen ist. Wir sind in erster Linie eine Gemeinschaft, in der die Bürger leben, arbeiten, spielen und experimentieren. Aus diesem Grund kann nicht alles perfekt sein. Wir sind ein „lebendiges Laboratorium“ und eine konstante Baustelle. Das ist Teil der Schönheit Damanhurs.

Sonntagsbesuche in italienischer Sprache

Jeden Sonntagnachmittag öffnet sich Damjl für kostenlose Führungen, und zu einem Sonderpreis können Besucher vier der acht Säle im Tempel der Menschheit besuchen. Beide Führungen werden in Italienisch gehalten. Für die Tour durch Damjl ist keine Reservierung nötig. Für den Tempelbesuch ist die vorherige Reservierung nötig. Hier für Datum und Zeit anklicken.

Unsere Grußbäume

In den meisten Bereichen des Geländes von Damanhur kannst du „Grußbäume“ finden. Normalerweise sind sie an einem leicht erreichbaren Ort, wie dem Vorgarten oder dem Hof in der Nähe des Haupteingangs eines Gemeinschaftshauses oder Gebäudes. Wenn wir in einen Bereich eintreten, verweilen wir gewöhnlich einen Moment, um die anderen Lebewesen, die dort auch leben, vor allem die Pflanzen und die Naturgeister, zu „grüßen.“ Dies geschieht, indem wir mit der Stirn den Baumstamm berühren und dafür danken, dass wir von so vielen wunderbaren Formen des Lebens umgeben sind. In manchen damanhurianischen Bereichen wurde ein zentral gelegener Stein anstatt eines Baums für dieses stille Ritual gewählt. Wir laden dich dazu ein, es uns gleichzutun. Dies ist eine wunderschöne Praxis der Verbundenheit mit dem Ökosystem, zu dem wir gehören.

In der Regel wählen wir auf unserem spirituellen Weg irgendwann einen Tier-und Pflanzennamen

Damanhurianer entscheiden irgendwann, einen neuen Namen anzunehmen. Das kann damit verbunden sein, dass sie Bürger geworden sind oder auf andere Art in einen engeren Kontakt mit unserer Gemeinschaft treten. Diese Praxis, einen neuen Namen anzunehmen, ist ein Symbol für die tiefe Wandlung, die man auf einem spirituellen Weg durchlebt und dient außerdem dazu, die persönliche Verbindung mit der Natur zu verstärken. Die Bürger Damanhurs haben ein Mitspracherecht bei der Namenswahl und definieren darüber eine neue Lebensphase, eine Art Erneuerung.

Den eigenen Namen zu wählen, ist ein Prozess, der die ganze Gemeinschaft einbezieht, eine Art Spiel, in welchem selbstbewusst der eigene Namen „erobert“ wird, anstatt ihn nur passiv „auszusuchen“. Für den ersten Namen stehen Tiernamen und Namen von Fabelwesen zur Wahl, um über ein anderes Lebewesen, in dem man sich leicht wiedererkennen kann, eine tiefere Verbindung mit der Natur einzugehen. Zu einem späteren Zeitpunkt kann ein Pflanzenname beantragt werden, der zum zweiten Namen der Person wird. Wir finden es amüsant, und es macht uns Spaß, diese Namen zu haben! In Damanhur sagen wir, dass wir uns selbst nicht zu ernst nehmen dürfen, wenn wir Dinge ernsthaft machen wollen.

Was sind die leuchtend bunten Steinlabyrinthe, die ich überall in Damanhur sehe?

In Damanhur sind Labyrinthe mit Steinen vorgezeichnete Wege in der Natur. Das Begehen dieser Wege hilft uns, in einen tiefen Kontakt mit den Energien des Geländes zu kommen, das seinerseits die Energie der gehenden Person aktiviert und erhöht. Es ist ganz einfach, die Kraft und die Mystik dieser Labyrinthe zu erfahren. Es reicht, dem Pfad in einem gleichmäßigen Tempo zu folgen und sich dabei von der eigenen Intuition führen zu lassen. Es ist auch möglich, eine besondere Frage oder Situation, die du gerne klären würdest, in das Labyrinth „hineinzutragen“. Während du durchgehst, wird sich deine Perspektive, das Problem betreffend, erweitern, und du kannst sogar direkte Antworten und Inspirationen erhalten.

Die Labyrinthe sind vorwiegend in Damjl und im Waldtempel. Nach der ersten geführten Tour in Damjl darfst du die Steinlabyrinthe in Damjl jederzeit begehen. Diese original damanhurianischen Labyrinthe zeichnen sich durch besondere Wirkungen aus: den Optimismus stärken, Träume stimulieren, die Verdauung erleichtern und der Erinnerung auf die Sprünge helfen. Die Steinlabyrinthe im Waldtempel schlängeln sich durch das Pflanzenleben und folgen den Konturen der Erde. Sie unterstützen einen tiefen Kontakt zwischen uns und der Natur, und jedes Labyrinth hat eine besondere Funktion, die zum Beispiel auf Kunst, Wohlbefinden, Musik, Träumen oder Tanz ausgerichtet ist. Um die Steinlabyrinthe im Waldtempel zu begehen, ist ein zusätzlicher Besuch oder eine Reservierung erforderlich.