Meditationen im Tempel der Menschheit

Eine geführte oder freie Meditation in einem Saal des Tempels

Nach einem halb- oder ganztägigen Tempelbesuch wirst du wahrscheinlich den Wunsch verspüren, in einigen der Sälen des Tempels länger zu verweilen, um tiefer einzutauchen und mehr über die Bedeutung der 8 verschiedenen Säle zu erfahren. Mit diesem Zusatzangebot kannst du die Tempel erneut besuchen und die Essenz und den Sinn der Räume, die dich persönlich am meisten ansprechen, intensiver in dich aufnehmen. Bei diesem Besuch hast du Zeit für eine stille Meditation und, falls vorher abgesprochen und genehmigt, kannst du auch singen, tanzen, Yoga praktizieren oder dich mit dem beschäftigen, was für dich persönlich wichtig ist. Sich mit dieser kostbaren Zeit, die wir uns selbst widmen, zu verwöhnen – tief im ruhigen Herzen des Berges und umgeben von Kunst und inspirierender Architektur – ist ein unvergessliches Erlebnis.

Bewusst auf dem Kreuzpunkt von vier Synchronischen Linien (die „Superautobahnen der Energie“, welche die Erde mit dem Kosmos verbinden) erbaut, ist der Tempel der perfekte Ort, um die eigenen Kanäle für höhere Eingebungen, für Kreativität und Träume zu öffnen. Diese Erfahrung wird zweifellos eine außergewöhnliche Energie, die dich in deinem spirituellen, künstlerischen und persönlichen Wachstum unterstützt, freisetzen. Dieser Ort ist einzigartig auf der Erde!

Jeder Saal des Tempels der Menschheit ist wie ein bewegendes, lebendiges, umfangreiches Buch des Wissens, das der Menschheit gewidmet ist und sich über verschiedene universelle Formen der Spiritualität mitteilt. Alle Bilder und Symbole im Tempel dienen dazu, einen Sinn für das Göttliche in uns zu erwecken, dem Erbe also, das jeder Mensch in sich trägt. Die Dynamik jedes Saals ist einzigartig. Bestimmte Aktivationsmuster, Klänge, Mantras und Bewegungen helfen dir, völlig in Harmonie und Resonanz mit dir und dem jeweiligen Saal zu kommen.

Jeder Saal hat auch seine besondere Funktion, mit der du dich verbinden und die du für dich nutzen kannst. Der Aufenthalt in diesen heiligen und energetisch aufgeladenen Räumen schafft die richtige Atmosphäre, um an den Themen zu arbeiten, die für dich gerade von persönlicher Bedeutung sind. Du kannst die Säle beispielsweise nutzen, um

  • dich mit Deiner Intuition zu verbinden,
  • Ängste und Sorgen loszulassen,
  • harmonische Beziehungen zu schaffen und gegenseitige Unterstützung zu stärken,
  • Ziele zu erreichen,
  • dich aus Schichten zu schälen, die deine innere Schönheit verdecken,
  • dich innerlich zu befreien und deinen Enthusiasmus wieder zu erwecken,
  • mit der Natur und der Umwelt in Kontakt zu kommen,
  • einen Schlussstrich unter Gefühle von Isolation und Unsicherheit zu ziehen und (last but not least), um
  • dich auf deine Seelenreise zur persönlichen Transformation zu begeben.

Voraussetzungen: vorausgegangener vollständiger Tempelbesuch.

Vollständiger Tempelbesuch: Dieser Besuch ist für eine Einzelperson oder in der Gruppe möglich. Dauer: 90 Min (gerechnet vom Treffen am Welcome Office bis zum Verlassen des Tempelgeländes). Jeder Meditation geht eine Reihe von vorbereitenden Übungen voraus, die als ein wichtiger Teil des Programms, vor Beginn desselben, selbstständig durchgeführt werden sollten. Auf Anfrage kann deine Meditation von einem damanhurianischen Mentor begleitet werden.

Kontakt mit uns um deine Meditation zu buchen.