Was du wissen solltest

Wir möchten, dass du dich als Gast in Damanhur so wohl fühlst, als wärst du zu Hause angekommen. Wir sind bemüht, uns um alle Annehmlichkeiten, Notwendigkeiten, Anfragen und Wünsche zu kümmern, so dass du tief in das Erleben eintauchen und das Beste aus deiner Zeit hier machen kannst. Falls du eine Frage hast, die etwas betrifft, das hier nicht erwähnt wird, besuche bitte die Seiten Gut zu wissen, FAQ und Plane deinen Aufenthalt.

Vor der Ankunft

Bitte bedenken:

Reservierung. Der Besuch in Damanhur ist nur nach vorhergehender Anmeldung möglich.

Reisedokumente: Damanhur liegt in Italien und unterliegt damit den italienischen Gesetzen. Falls du aus einem europäischen Land zu uns kommst, genügt ein Personalausweis. Außereuropäische Besucher benötigen einen gültigen Reisepass. Wer außerhalb der Europäischen Union (EU) lebt und Damanhur für einen längeren Zeitraum besuchen will (z. B. um am New Life Programm teilzunehmen), sollte über die rechtliche Lage Bescheid wissen und sich schon im Voraus das entsprechende Visum und andere eventuell erforderliche Dokumente beschaffen. Normalerweise ist es für außereuropäische Bürger einfach, ein dreimonatiges Reisevisum zu bekommen. Falls du länger als drei Monate bei uns bleiben willst, musst du dir das entsprechende Visum oder die Grüne Karte besorgen.

Kleidung: Damanhur liegt am Fuß der italienischen Alpen, und plötzliche Wetterwechsel sind typisch. Deshalb empfehlen wir, sowohl warme als auch leichte Kleidung mitzubringen. Wir haben keine besonderen Anforderungen an die Kleidung, aber sie sollte „bequem sein“. Wir empfehlen mehrschichtige Kleidung, leichte Regenkleidung und Schuhe, die zum Begehen der umliegenden Pfade geeignet sind. Die Außentemperaturen variieren zwischen 15 - 33º Celsius im Sommer und zwischen +5° und minus 5° Celsius im Winter. Für einen aktuellen Wetterbericht, suche nach den Nachbarorten Vidracco oder Baldissero Canavese.

Kinder: Damanhur heißt Gäste jeden Alters willkommen. Kinderbetreuung und Babysitting sind nicht im Angebot, das heißt, die Kinder sind durchgehend der Obhut ihrer Eltern anvertraut. Wer mit Kleinkindern reist, sollte wissen, dass Kinder erst ab 9 Jahren die Tempel der Menschheit besuchen können. Kinder zwischen 9 - 12 Jahren können die Tempel kostenlos besuchen, für 13 - bis 16-jährige bieten wir eine familienfreundliche Ermäßigung von 50 % an.

Elektrogeräte: Um das Handy aufzuladen, für elektrische Wecker, Föhne und ähnliches, ist es gut zu wissen, dass in Italien 220 V Wandsteckdosen mit 2 oder 3 Buchsen üblich sind (USA hat 110 V). Sicherheitshalber empfehlen wir, einen Adapter für 3 Buchsen mitzubringen. Bei amerikanischen Geräten, die nicht dual auch auf 220 V laufen, ist zudem ein Netzadapter nötig. Dieses Zubehör wird in Elektrogeschäften und in den meisten Flughäfen verkauft.

Handy und Laptop/Notebook. Bitte beachten, dass unsere Gästezimmer weder über Telefone noch über Internetanschluss verfügen. Wenn du vom Zimmer aus telefonieren oder online gehen möchtest, brauchst du dein eigenes Gerät mit WYLAN-Anschluss. In Damjl und Damanhur Crea steht kabelloses Internet zur Verfügung, so dass du dich mit deinem Gerät in unser Damanhur-Guest-Konto einloggen kannst.

Persönliche Gegenstände: Es ist ratsam, für deinen eigenen Komfort Hygieneartikel (inklusive Sonnenschutz), Sonnenbrillen, Medikamente und eventuell auch Ohrenstöpsel (wenn du im Mehrbettzimmer schläfst) mitzubringen. Deine Wasserflasche kannst du in Damanhur Crea für 0,05 €/Liter auffüllen. Hygieneartikel sind neben anderen Produkten auch im Tentaty, dem Bio-Supermarkt in Damanhur Crea, erhältlich.

Geld: Damanhur akzeptiert Bargeld und Kreditkarten (US-Schecks werden in Italien nicht akzeptiert). Wir empfehlen, einen kleinen Betrag an Bargeld mitzubringen (in Damjl gibt es einen Geldautomaten). Damanhur hat sein eigenes Zahlungsmittel, den Credito, der 1 : 1 zum Euro steht (die Benutzung des Credito ist ist freiwillig). Geldwechsler (nur Euro zu Credito) gibt es in Damjl und Damanhur Crea. Alle Läden in der Crea weisen auf die akzeptierten Zahlungsmittel hin.

Bitte zu Hause lassen:

Haustiere. Da Damanhur sowohl ein Reiseziel als auch eine Gemeinschaft ist, empfehlen wir, keine Haustiere mitzubringen. Wir lieben Tiere, aber wir haben auch festgestellt, dass Tiere, die von außen kommen, für die anderen zwei- oder vierbeinigen Gäste und Einwohner Stress verursachen können. Einige Haustiere sind in manchen Gästezimmern gegen einen Aufpreis erlaubt, aber in vielen Gästebereichen ist ihnen der Eintritt untersagt. Tiere müssen immer an der Leine geführt und vom Halter unter Kontrolle gehalten werden. Es ist Tieren strengstens untersagt, den Tempel zu betreten. Begleithunde - zum Beispiel für Menschen mit Sehbehinderung - sind in den meisten Bereichen Damanhurs gestattet. Bitte beim Welcome Office nachfragen, falls du die Tempel mit Begleithund besuchen möchtest.

Rauchen. Gemäß der damanhurianischen Verfassung ist das Rauchen auf allen damanhurianischen Geländen, einschließlich der Außenanlagen, untersagt. Diese Richtlinie gilt seit 1975, als die Gründer dies einerseits als Übung zur Selbstdisziplin entschieden haben, andererseits, um Rücksicht sich selbst und anderen gegenüber zu üben und nicht zuletzt, um die Umwelt, besonders die Pflanzenwelt und die Naturgeister, zu schützen. Dieses Rauchverbot gilt für alle, auch für unsere Gäste.

Wertgegenstände. Obwohl Damanhur ein sicherer Ort ist, raten wir davon ab, kostbare Gegenstände mitzubringen. Wir haben keine Safes oder Einrichtungen, um Wertgegenstände aufzubewahren und können keine Haftung übernehmen.

Für den Aufenthalt

Check-in. Bei deiner Ankunft in Damanhur bitte im Welcome Office einchecken. Wenn du in einem unserer Gästehäuser untergebracht bist, kannst du bis 17 Uhr im Welcome Office einchecken und deinen Zimmerschlüssel entgegennehmen. (Der Checkout erfolgt bis 11 Uhr.) Eine geführte Tour durch das Gelände gibt dir eine erste Orientierung, wo du was findest. Nimm dir Zeit, um das zentrale Gebiet Damjl danach in aller Ruhe zu erkunden. Bitte beachten, dass einige Bereiche ausschließlich für die Bürger reserviert sind; während der geführten Tour wirst du Näheres darüber erfahren.

Gäste-Anstecker. Beim Check-in bekommst du einen Gäste-Anstecker. Bitte während des Aufenthalts immer sichtbar tragen. Damit kann dich jeder sofort als Gast erkennen, und du wirst als solcher begrüßt.

Auto. Wir raten dir, mit einem Fahrzeug zu kommen, um die verschiedenen Gebiete von Damanhur, die mehr als 10 km im Valchiusella Tal verstreut liegen, problemlos zu erreichen. Die meisten Gebiete außerhalb von Damjl können wegen der Geländebeschaffenheit und der Distanz nicht zu Fuß erreicht werden. Parkplätze gibt es in Damjl beim Welcome Office und in Damanhur Crea.

Mitfahrgelegenheit auf damanhurianische Art. Falls du ohne Fahrzeug kommst, kannst du zu den zentralen Bereichen Damanhurs durch unsere Art von Mitfahrgelegenheit - die „synchronen Fahrten“ - gelangen. (Stell dir vor, per Anhalter mit den freundlichsten Fahrern, denen du je begegnet bist, unterwegs zu sein!) Neben dem Ausfahrtstor in Damjl und in der Nähe des Haupteingangs der Crea, findest du das Schild „Synchronic rides“, das unsere Mitfahrhaltestelle kennzeichnet. Wenn du dort eine Weile wartest, dauert es nicht lange, bis jemand stoppt und dich fragt, ob du mitfahren willst. Falls du Schwierigkeiten hast, kannst du in der „Segretaria“ neben dem Eingangstor in Damjl und der Rezeption in Damanhur Crea um Hilfe bitten.

Telefon und Internet. Eine freie kabellose Internetverbindung steht sowohl in Damanhur Crea als auch im Somachandra Café in Damjl zur Verfügung. Bitte beachten, dass unsere Gästezimmer weder über Telefone noch über Internetanschluss verfügen. Wenn du vom Zimmer aus telefonieren oder online gehen willst, brauchst du dein eigenes Gerät mit WYLAN-Anschluss. Wende dich für dringende oder Notfall-Telefonate bitte an die Rezeption in Damanhur Crea.

Lebensmittel und Hygieneartikel: In Damanhur Crea befindet sich ein nettes Café, ein Bio-Restaurant und ein Bioladen, indem sowohl Lebensmittel als auch Hygieneartikel und andere persönliche Dinge gekauft werden können. Wenn du in der Crea bist, besuche auch das Kunststudio, die Gemäldegalerie, den Friseursalon, unser Gesundheitszentrum und die verschiedenen Therapieangebote, den Wellness Service und andere Dienstleistungsunternehmen.

Medizinische Notfälle: Im Gesundheitszentrum Crea Salute, in Damanur Crea, hat Damanhur ein Team von ausgebildeten Ärzten, Krankenschwestern und Sanitätern, die im Notfall zur Verfügung stehen. Unsere Gemeinschaft ist auch mit den örtlichen Krankenhäusern verbunden, falls unsere Gäste Bedarf haben. Falls dein Gesundheitszustand Notfallversorgung erfordern könnte, lass uns das bitte über unser Welcome Office wissen, so dass wir dich - sollte es notwendig werden - bestmöglich versorgen können.

Menschen mit Behinderungen. Falls deine Beweglichkeit, deine Sinne oder deine volle Aktivität einschränkt ist, informiere uns bitte über die Art deiner Einschränkung, so dass wir den Besuch deinen Bedürfnissen anpassen können. Da nur wenige der Gästehäuser für Menschen mit körperlichen Behinderungen geeignet sind, wende dich für die Zimmerreservierung bitte direkt an das Welcome Office anstatt online zu buchen. Bitte beachte, dass einige der Besichtigungen kürzer oder weniger intensiv sein können, je nach deinem persönlichen Befinden. Wir empfehlen dringend, dass du mit einem Begleiter anreist, der dich unterstützen kann.

Gekennzeichnete private Bereiche:

Steinspiralen und Steinlabyrinthe: gibt es auf vielen unserer Gelände. Wir empfehlen dir, in deiner freien Zeit die in Damjl zu begehen. Bitte folge den Anweisungen auf den Schildern an den jeweiligen Eingängen. Die Steinlabyrinthe/Steinspiralen außerhalb von Damjl können nur mit einem Begleiter oder Instrukteur begangen werden.

Tempel und Meditationsbereiche: Wenn du über das Gelände von Damjl gehst, wirst du Bereiche sehen, die dazu dienen, mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft in meditativen Kontakt zu kommen. Sie sind durch farbige Schilder gekennzeichnet. Der Kontaktpunkt mit dem Element Erde ist zum Beispiel der Altar, an dem du vorbeikommst, wenn du die „Via della Speranza“, den Weg hinter Rama, dem Hauptgebäude, entlanggehst. Der Springbrunnen ist dem Element Wasser gewidmet, im Offenen Tempel findest du das Schild mit den Hinweisen für den Kontakt mit dem Element Luft, und das Element Feuer steht mit dem Amphitheater in Verbindung. Du kannst dich frei in diesen Bereichen bewegen und ihre Schönheit genießen. Wir bitten dich allerdings, nicht auf die Altäre zu klettern oder dich auf ihre Stufen zu setzen, da dies aktive rituelle Orte sind.

Privates Wäldchen: Boschetto della Coscienza (oder „Der Hain des Bewusstseins") ist ein kleines Waldgebiet auf dem Gelände von Damjl, das die Naturgeister und die Elemente würdigt. Dieser Bereich ist für die ausschließliche Nutzung der Bürger und Eingeweihten der Meditationsschule reserviert. Wir bitten um Respekt für diesen Privatbereich.