Damanhur Get

Das Spirituelle Volk verankert und weiht seine Errungenschaften, Talente und Erfahrungen des Monats

In der Heiligen Sprache Damanhurs meint das Wort „Get“, „Gott/Gottheit“. Damanhur Get ist die vom Spirituellen Volk geschaffene Gottheit, mit der es sich verbindet. Während dieses Rituals werden die kollektiven Talente, Errungenschaften und Erinnerungen, sowie das kollektive Wissen und andere Charakteristiken gefestigt und als Opfergabe in ein gemeinsames Reservoir gesandt, um dort verwahrt und zu einem späteren Zeitpunkt benutzt zu werden. Die Mitglieder des Spirituellen Volkes haben Zugang zu diesem Reservoir und dem darin angesammelten Wissen und können damit ihr eigenes Wissen anreichern. In diesem wöchentlichen Ritual findet ein gegenseitiger Austausch zwischen den Mitgliedern des Spirituellen Volkes und der Gottheit statt.

Während dieses schönen Rituals wird ein vergoldeter Spiegel (mit integriertem Self) von Person zu Person gereicht. Wer sich darin betrachtet, kann in Kontakt mit dem eigenen wahren Selbst, mit der eigenen Seele kommen. Die Teilnehmenden können Hinweise und Inspirationen für sich selbst oder für kollektive Projekte empfangen. Zum Ende des Rituals wird das eigene „Bändchen“ (ein Baumwollbändchen um das Handgelenk) aufgeladen, um damit den Raum mit Emotion zu füllen und ein alchemistisches Element zu schaffen, das die Anwesenden repräsentiert. (Spirituelle Volk-Armbänder aus Edelmetall können in OroCrea gekauft werden.)

Abgesehen vom wöchentlichen, wird auch ein monatliches Ritual gefeiert, in dem alle Errungenschaften des Spirituellen Volkes des vergangenen Monats als Gabe geopfert und die Energien für den kommenden Monat ausgerichtet werden, damit die Ziele des Volkes erreicht werden können. Diese monatliche Feier konzentriert sich nicht auf die neuen Errungenschaften der Individuen, sondern ausschließlich auf die der gesamten Gemeinschaft. Dies ist ein schöner Event, um über die Teilnahme die starke Verbundenheit des Spirituellen Volkes zu verstehen.

Das monatliche Damanhur Get wird, je nach Wetterverhältnissen, im Saal der Erde des Tempels der Menschheit oder im Offenen Tempel um ein zentrales Feuer herum gefeiert. Die Teilnehmenden können einen persönlichen Kontakt mit dem Feuer herstellen und dieses „lesen“.

Voraussetzungen

Um an diesem Ritual teilzunehmen, ist die Mitgliedschaft im Spirituellen Volk Voraussetzung und ein geführter Besuch durch Damjl und den Tempel der Menschheit. Reservierung erforderlich. Einige Besuche und Bereiche in Damanhur sind nicht für Kinder unter 14 Jahren zugänglich. Bezüglich der Altersvoraussetzungen für die von euch gewünschten Aktivitäten, klicke bitte hier für weiter Informationen vor dem Kauf.

Hinweise für Teilnehmende

Bitte daran denken, dass dieses Ritual von den Mondzyklen abhängt und die Daten sich deshalb geringfügig verändern können. Wenn dieser Event im Tempel stattfindet, bitte an bequeme Kleidung und Hausschuhe oder leichte Schuhe denken. Auch ein Umhängetuch könnte, wegen der Feuchtigkeit des Tempels, nützlich sein. Falls dieser Besuch nicht in deiner Sprache angeboten wird und ihr als Gruppe von mindestens vier Personen anreist, könnt ihr vorab nach einer Übersetzung in folgende Sprachen fragen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Norwegisch, Japanisch und Kroatisch. Dafür setze dich bitte direkt mit dem Welcome Office in Verbindung.