Meditation im Gehen

Damanhurs Steinlabyrinthe begehen

Nach einem ersten Besuch mit einer ersten Führung durch Damanhur und einer halbtägigen Führung durch den Waldtempel, kannst du jederzeit einen weiteren Besuch des Waldtempels buchen, um die konzentrierte Kraft der Steinlabyrinthe zu erleben. Diese Labyrinthe werden aus vielerlei Gründen begangen: zur Erweitern der Wahrnehmung, um eine Brücke zwischen den Energien des Himmels und der Erde zu schaffen oder auch, um die Verbindung zwischen Dir und der Natur zu vertiefen. Bei diesem Besuch kannst du eine Reihe von Labyrinthen mit jeweils spezifischen Funktionen begehen, wie z. B. die Unterstützung der Selbstheilung, des Energieausgleichs und des Erinnerungsvermögens, der Fähigkeit, Antworten zu finden, Schärfung der Sinne und vieles mehr. Du wirst reichlich Zeit in den einzelnen Labyrinthen verbringen können, und darüber hinaus gibt es kurze Pausen der Selbstbesinnung.

Voraussetzungen

Ein geführter Besuch durch Damjl, den zentralen Bereich Damanhurs, ist Vorbedingung für diesen Besuch. Einige Besuche und Bereiche in Damanhur sind nicht für Kinder unter 14 Jahren zugänglich. Bezüglich der Altersvoraussetzungen für die von euch gewünschten Aktivitäten, klicke bitte hier für weiter Informationen vor dem Kauf.

Hinweise für Teilnehmende

Die Labyrinthe sind nicht immer alle verfügbar. Deine Begleitperson wird dich im Voraus darüber informieren, welche du begehen kannst. Falls dieser Besuch nicht in deiner Sprache angeboten wird und ihr als Gruppe von mindestens vier Personen anreist, könnt ihr vorab nach einer Übersetzung in folgende Sprachen fragen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Norwegisch, Japanisch und Kroatisch. Dafür setze dich bitte direkt mit dem Welcome Office in Verbindung.